short stories

gemeinsam gezeichnet
gemeinsam geschrieben

susanne pohl
stefan wanzl-lawrence

Poster short stories

“Willst du zwei verschiedene Arten miteinander verbinden, musst du sie multiplizieren.”
(Gregory Bateson, Ökologie des Geistes, 1985).

Stefan Wanzl-Lawrence und Susanne Pohl sind unabhängig voneinander seit langem in zahlreichen Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in den Bereichen Grafik und Malerei vertreten.
Ein persönliches Zusammentreffen Ende des Jahres 2015 setzte eine bewusste Auseinandersetzung mit dem Werk des Gegenübers und eine daraus folgende gemeinsame künstlerische Arbeit in Gang.

Ineinandergreifend gezeichnet und geschrieben im gemeinsamen Dialog formt sich eine Handschrift, die über die bisherige individuelle Darstellungswelt hinausreicht. Gedanken und Gefühle werden zu Geschichten, in die der Betrachter eintauchen und die er durch seine Eigenbewegung Gestalt werden lassen kann. Spontane Impulse weben ein unmittelbares und direktes Werk aus Zeichnungen und Worten – zart und gewaltig, kindlich und erotisch, voller Harmonie, Konflikt, Absurdität und Geheimnis.

Auswahl short stories [PDF] >>

 

[recaptcha]